VerfasserGeorg Lorenzen
Schreiber/Redaktor-
SachtitelLebenslauf Georg Lorenzen
Titel in VorlageformZu Jesu Christy Namen amen
Berichtszeitraum1560–1625
Entstehungszeit1628
EntstehungsortMemmingen
Aufbewahrungsort Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Augusteer in Folio
SignaturCod. Guelf. 1.17 Aug. 2°, beginnt auf 1v
ZusammenfassungLebenslauf des Verfassers von der Geburt im Jahr 1560 bis mindestens zum Jahr 1625. Im Jahr 1577 verzeichnet er eine dreijährige Ausbildung in Augsburg. Für das Jahr 1583 notiert er seine Hochzeit. Für das Jahr 1625 konstatiert er sich einen "friedlichen Haushalt" mit seiner Frau und dem Beruf des Predigers. Der Lebenslauf muss vor der Versendung des Buches nach Wolfenbüttel entstanden sein und fällt evtl. mit Entstehung des Briefes auf 1r zusammen; vermutliches Entstehungsjahr ist demnach 1659.
SpracheDeutsch
BeschreibstoffPapier
Umfang367 Bll.
Maße des Buchblocks25 × 38 cm
Seitenzählung

Zahl oben rechts, nachträglich mit Tinte 1

Seitenaufbau-
Einband

Pergament, zwei Buchschließen, davon eine defekt

Illustrationen-
Beigaben-
Besitzgeschichte

Auf 1r befindet sich ein Brief von Lorenzen an Herzog August den Jüngeren über die Zusendung der Handschrift Cod. Guel. 1.17 Aug. 2° und eines zweiten Bandes gegen 12 Reichstaler für die Bibliothek in Wolfenbüttel.

Bibliographische Verweise-
Weitere Informationen