VerfasserHerzogin Sophie Elisabeth von Braunschweig und Lüneburg
Schreiber/Redaktor-
SachtitelGeistliche Betrachtungen Herzogin Sophie Elisabeth von Braunschweig und Lüneburg
Titel in Vorlageform-
Berichtszeitraum1658–1658
Entstehungszeit1658–1658
EntstehungsortWolfenbüttel
Aufbewahrungsort Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Novissimi
SignaturCod. Guelf. 10 Noviss. 2°, beginnt auf 1r
ZusammenfassungGeistliche Betrachtungen von Sophie Elisabeth zu Braunschweig-Lüneburg, täglich und mit Datum versehen. Meist Abschriften aus der Bibel. Dieser Text gehört zu einer Reihe von geistlichen Tagebüchern (Cod. Guelf. 10.1 Noviss. 2°, Cod. Guelf. 10.2 Noviss. 2°, Cod. Guelf. 53. Noviss. 8°, Cod. Guelf. 53.1 Noviss. 8° und Cod. Guelf. 53.2 Noviss. 8°), die Sophie Elisabeth von Braunschweig-Lüneburg verfasst hat, persönliche, selbstreferentiellen Notizen befinden sich vor allem im Band mit der Signatur Cod. Guelf. 53.1 Noviss. 8°.
SpracheDeutsch
BeschreibstoffPapier mit gefärbtem Schnitt.
Umfang253 Bll.
Maße des Buchblocks19,5 × 32,5 cm
Seitenzählung

Zahl oben rechts, Bleistiftfoliierung modern 1r-253r.

Seitenaufbau

Es gibt fast täglich einen Eintrag, die Zeilen sind immer zu zweit wechselnd eingerückt.

Einband

Pergament

Illustrationen-
Beigaben

Vergleiche auch: Cod. Guelf. 10.1 Noviss. 2º und Cod. Guelf. 10.2 Noviss. 2º sind ebenfalls tägliche geistliche Betrachtungen von Sophie Elisabeth zu Braunschweig und Lüneburg.

Besitzgeschichte-
Bibliographische Verweise-
Weitere Informationen