Verfasservon Bärenfels (?)
Schreiber/Redaktor-
SachtitelReisebericht Herzog Friedrich Franz von Braunschweig-Lüneburg
Titel in VorlageformReyss Journal, Prinz Friedrich franzens H. Zu B. u. Lun. (n. 8. Jun. 1732: den 14. Oct. 1758) Von Berlin über braunschweig nach Coppenhagen u. wieder zurück.
Berichtszeitraum21. September 1753–24. Dezember 1757
Entstehungszeit2. Hälfte 18. Jhd.
Entstehungsort-
Aufbewahrungsort Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Extravagantes
SignaturCod. Guelf. 132.6 Extrav., beginnt auf 1r
ZusammenfassungReisebericht des Herzogs Friedrich Franz von Braunschweig, die Reise führte von Berlin über Braunschweig nach Kopenhagen in der Zeit vom 21. September bis 24. Dezember 1753. Die Beschreibungen von Übungen und der Organisation des Militärs bilden einen Berichtsschwerpunkt. Ein Verfasser wird nicht explizit genannt, Joachim Rees vermutet aufgrund textinterner Hinweise, dass es der Mitreisende Adjutant von Bärenfels sei. Berichtet wird in der Er-Form. Der Text ist durch Überschriften mit Zeit- und Ortsangaben unterteilt. Rückreise vom 04.12.1753 aus Kopenhagen bis Ankunft in Potsdam am 24.12.1753. Itinerar: Berlin, Wustermark, Brandenburg, Ziesar, Hohenziatz, Magdeburg, Helmstedt, Braunschweig, Groß Oesingen, Suderburg, Ebstorf, Lüneburg, Hamburg, Elmshorn, Itzehoe, Remmels, Rendsburg, Schleswig, Flensburg, Arosund, Assens, Odense, Nyborg, Großer Belt, Korsor, Slagelse, Ringsted, Roskilde, Kopenhagen, Roskilde, Ringsted, Soro, Slagelse, Großer Belt, Nyborg, Odense, Middelfart, Kolding, Haderslev, Flensburg, Schleswig, Gottorf, Rendsburg, Remmels, Hamburg, Hoopte, Lüneburg, Ebstorf, Suderburg, Groß Oesingen, Gamsen, Rötgesbüttel, Braunschweig, Königslutter, Helmstedt, Magdeburg, Hohenziatz, Ziesar, Brandenburg, Potsdam.
SpracheDeutsch
BeschreibstoffPapier
UmfangI + 49 Bll.
Maße des Buchblocks19 × 23,5 cm
Seitenzählung

Zahl oben rechts, original 1-46, nachträglich 47-49.

Seitenaufbau

Die Seiten sind in gleichmäßiger, akurater Handschrift recto wie verso beschrieben. Freie Ränder befinden sich jeweils links und unten auf jeder Seite.

Einband

Pappe bezogen mit grünem Brokatpapier. Goldprägungen zeigen Engel, Rehe, Einhörner, Vögel und Pflanzen.

Illustrationen-
Beigaben-
Besitzgeschichte-
Bibliographische Verweise
  • Eine vorangegangene Reise des Herzogs nach Dänemark (03.06.1753-24.06.1753) beschreibt Cod. Guelf. 102.1 Extrav.. Eine weitere Quelle befindet sich im Stadtarchiv Braunschweig: H VI. 2:32, welche ebenfalls die Reise vom 21.09.1753-24.12.1753 beinhaltet.
Weitere Informationen