VerfasserChristian Knorr von Rosenroth
Schreiber/Redaktor-
SachtitelReisebericht Christin Knorr von Rosenroth
Titel in Vorlageform-
Berichtszeitraumnach 13. April 1663
Entstehungszeitnach 13. April 1663
Entstehungsort-
Aufbewahrungsort Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Extravagantes
SignaturCod. Guelf. 253.1 Extrav., beginnt auf 57r
ZusammenfassungBericht der Reise von Christian Knorr von Rosenroth in die Niederlande. Die Reise startete am 13.04.1663 in Leipzig. Es werden viele Raritätenkabinette, "Pinacothecas" (91v, 100v) und "rariara" besichtigt und beschrieben, teilweise mit Zeichnungen. Auf 111r befindet sich die abgeschriebene Inschrift des Hauses von Laurens Janszoon Costers (Haarlem), der in den Niederlanden lange als Erfinder des Buchdruckes galt: "Memoriae sacrum typographia ars artium omnium conservatrix, hic primum inventa circa annum MCCCCXL".
SpracheLatein
BeschreibstoffPapier mit marmoriertem Schnitt.
UmfangII + 308 Bll.
Maße des Buchblocks15,5 × 19 cm
Seitenzählung

Zahl oben rechts, nachträglich mit Tinte 57-119.

Seitenaufbau

Außen- und Fußsteg breiter als die anderen

Einband

Pergament, am Rücken defekt. Zwei lederne Buchschließen, ebenfalls defekt.

IllustrationenViele Zeichnungen, hauptsächlich von Tieren: 58r, 62r, 92v, 93r+v, 94v, 96r, 101r, 102r, 117r+v, 118r.
Beigaben-
Besitzgeschichte-
Bibliographische Verweise
Weitere Informationen