Verfasser-
Schreiber/Redaktor-
SachtitelReisetagebuch Herzogin Elisabeth Christine von Braunschweig
Titel in VorlageformContinuatio Des Reise Diarii Ihro Mayst der Königin von Spanien von Wien biß Barcelona von 1ten Jan: biß 7ten Oct. 1708.
Berichtszeitraum13. Mai 1707–07. Oktober 1708
Entstehungszeit1. Hälfte 18. Jhd.
Entstehungsort-
Aufbewahrungsort Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Extravagantes
SignaturCod. Guelf. 86.15 Extrav., beginnt auf 1r
ZusammenfassungTagebuch einer Reise von Herzogin Elisabeth Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel von Wien nach Barcelona in den Jahren 1707-1708, in Sie-Form verfasst. Laut einer Notiz auf 37v wurde das Reisetagebuch während der Reise verfasst, damit Teile davon schnellstmöglich an den König versendet werden konnten. Der letzte Satz des Tagebuches wurde in Ich-Form (Das Ich ist hier der Schreiber) verfasst, 62r: "Den 7ten October habe mich mit einer Königl: Expedition an den Kayserl: Hoff auf ein Königl. Pinco embarqviren müßen." Die Einträge sind nach Tagen sortiert und jeweils mit Datum versehen. Erwähnung findet unter anderem der Empfang beim Kaiser. Es werden die Reisebedingungen wie z.B. das Wetter beschrieben.
SpracheDeutsch
BeschreibstoffPapier.
Umfang63 Bll.
Maße des Buchblocks20,5 × 33 cm
Seitenzählung

Zahl oben rechts, 1-62 original mit Tinte, 63 Bleistiftfoliierung modern.

Seitenaufbau

Text ist nach rechts versetzt notiert, links, unten und oben weiße Ränder.

Einband

Pergament

IllustrationenSchema einer Sitzordnung mit dem "Kaiser" und der "Kaiserin" auf 9r.
Beigaben-
Besitzgeschichte

Im Spiegel befindet sich das Wappen von Gottfried Leonhard Baudis.

Bibliographische Verweise-
Weitere Informationen