Suche im Repertorium

Zeige Treffer 1 bis 7 von 7

  1. Tagebuch Johannes Werner
    Signatur
    Cod. Guelf. 17.6 Aug. 4°
    Entstehungszeit
    1. Hälfte 16. Jhd.
    Verfasser
    Johannes Werner
    Zusammenfassung
    Tagebuchartige Aufzeichnungen über politische, meteorologische und persönliche Ereignisse im Reich und auf lokaler Ebene, insbesondere in Nürnberg.
  2. Diarium Johannes Karg
    Signatur
    Cod. Guelf. 17.9 Aug. 2°, 219r
    Entstehungszeit
    1572
    Verfasser
    Johannes Karg Parsimonius
    Zusammenfassung
    In Ich-Form verfasstes Diarium des Abtes Johannes Karg über die Ereignisse des Jahres 1572 im Kloster Hirsau. Die Einteilung erfolgt nach Tageseinträgen mit Datum. Auf jeder Seite befindet sich als Kopfzeile die Überschrift "M. D. LXXII." Der Verfasser nennt sich selbst auf dem Titelblatt "Johannes Pars."
  3. Tagebuch Herzog August der Jüngere von Braunschweig-Lüneburg
    Signatur
    Cod. Guelf. 42.19 Aug. 2°, 1r
    Entstehungszeit
    10.04.1594 – 16.04.1635
    Verfasser
    Herzog August der Jüngere von Braunschweig-Lüneburg
    Zusammenfassung
    Tagebuch von Herzog August dem Jüngeren von Braunschweig-Lüneburg. Der erste Eintrag erfolgt am 15. Geburtstag des Verfassers. Reisebeschreibungen (Europa: Italien, Niederlande, England), Notizen zu Erlebnissen und Ereignissen (z.B. Turniere, Hochzeiten, Geburten, Todesfälle, Audienz beim Kaiser).
  4. Tagebuch Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel
    Signatur
    Cod. Guelf. 31 Blank., 130r
    Entstehungszeit
    1689–1692
    Verfasser
    Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel
    Zusammenfassung
    Knappes Diensttagebuch von Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel und in Ich-Form verfasst. Er beschreibt die Ereignisse während seiner Ausführung des militärischen Dienstes für Kaiser Leopold I. in den Jahren 1689 und 1690. Er berichtet von der Truppenstärke, den Lagerplätzen, von vorhandenem Material und Tieren sowie über Personen, Städte und Landschaften. Das Diensttagebuch ist in zwei Teile gegliedert: Zeitraum 17. August 1689 bis 4. Oktober 1689 (Titel: siehe Originaltitel, 130r-134v); Zeitraum ab 31. Mai 1690 und ohne explizites Ende. Es bricht mittendrin ab (Originaltitel: "Journal waß sich täglich begeben, bey der Holländischen Armee, in den Jahre 1690. vom 31 May an", 137r-138r).
  5. Tagebuch Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel
    Signatur
    Cod. Guelf. 28 Blank., 1r
    Entstehungszeit
    1. Hälfte 18. Jhd.
    Verfasser
    Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel
    Zusammenfassung
    Von einem Schreiber in Reinschrift gebrachtes Tagebuch von Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel aus dem Jahr 1701, in Ich-Form verfasst.
  6. Tagebuch Leonhard Baudis d. Ä.
    Signatur
    Cod. Guelf. 253.6 Extrav., 1
    Entstehungszeit
    1701–1703
    Verfasser
    Leonhard Baudis der Ältere
    Zusammenfassung
    Tagebuch der Jahre 1701-1703. Es werden hauptsächlich Ereignisse der Orte Halle und Breslau beschrieben.
  7. Tagebuch Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel 1712-1724
    Signatur
    Cod. Guelf. 286 Blank., 1
    Entstehungszeit
    1712–1724
    Verfasser
    Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel
    Zusammenfassung
    Tagebuchartige Notizen oder Lektüretagebuch in Ich-Form verfasst. Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel verzeichnet hauptsächlich tagweise (mit Datum) seine absolvierte Lektüre. Erwähnung finden auch wenige Reisen (S. 62-76) sowie Ausflüge der Jahre 1712 bis 1724. Insgesamt 103 beschriebene Seiten.

Textsorte